zu Kutsch Kremser
Online Shop

... jetzt online:

  Tisch reservieren
  Fuehrung buchen

unsere Öffnungszeiten

Hofladen:

März - Oktober
Mittwoch - Sonntag 10 - 17 Uhr
November - Dezember
Mittwoch - Sonntag 10 - 15 Uhr


Gaststätte:

März - Oktober
Mittwoch - Sonntag 11 - 17 Uhr
November - Dezember
Mittwoch - Sonntag 11 - 15 Uhr


 Vom 24. Dezember bis Ende Februar
  sind der Hofladen und die Gaststätte 
                     geschlossen

- oder nach Vereinbarung!

Wer ist online

Aktuell sind 19 Gäste und keine Mitglieder online

Straußenfleisch
- mit besonderer Güte und einzigartig im Geschmack
Vom Mensch in freier Wildbahn zeitweise fast ausgerottet, wird seit vielen Jahren der Strauß auch in Deutschland erfolgreich gezüchtet. Der Strauß kann sich selbst an extreme Klimabedingungen anpassen. So ist er in Afrika ohne jeden Schutz der Gluthitze wie auch der Regenzeit oder eisigen Temperaturen ausgesetzt. Gerade im gemäßigten mitteleuropäischen Klima kann der Strauß besonders gut aufwachsen.

Nach weltweit einzigartigen Richtlinien werden die Strauße bei uns unter art- und tierschutzgerechten Bedingungen auf großzügigen Weiden gehalten.

Straussenfleisch
Straussenfleisch 002
Unsere Futtermittel basieren ausschließlich auf natürlicher Grundlage und die Strauße werden bei uns nicht gemästet. Wir verzichten in unserem Betrieb auf Wachstumsbeschleuniger oder Hormone und garantieren so ein gesundes und unverfälschtes Produkt.

Durch unseren eigenen Straußenschlachthof mit EU-Zulassung erhalten Sie ein absolut stressfrei geschlachtetes Straußenfleisch, da der Transport zu einem Schlachthof entfällt. Somit garantieren wir gesunde und unverfälschte Produkte - regional und damit verbrauchernah erzeugt.

Strauße werden im Alter von 9 bis 14 Monaten geschlachtet. Ein 14 Monate alter Strauß hat ein Schlachtgewicht von rund 100 kg und kann rund 35 kg Fleisch liefern. Das Fleisch wird 24 Stunden lang bei einer Kerntemperatur von 4°C gekühlt, wobei die Fleischreifung stattfindet.Der Geschmack von Straußenfleisch erinnert an Rinderfilet, aber auch ein wenig an Ente oder auch Pute.Selbst die Farbe ist irreführend: Der dunkelrote bis dunkelbraune Ton des Straußenfleisches erinnert optisch an Wild, doch es ist extrem mager sowie außergewöhnlich zart und zergeht auf der Zunge – natürlich vorausgesetzt, es wurde richtig zubereitet.

Straussenfleisch
Straussenfleisch
Vor allem ist Straußenfleisch aus einer gesunden Ernährung ist nicht wegzudenken. Es ist extrem cholesterinarm und besitzt wertvolle ungesättigte Fettsäuren.

Die genauen Werte von Fett, Eiweiss, Cholesterin sowie Kalorien in der Übersicht:

   Strauss   Schwein     Rind     Geflügel 
 Fett [%]  1,2  25  15  1,3
 Eiweiss [%]  22  28  22  24
 Cholesterin mg/100g  38  105  63  70
 kj pro 100g  440  1340  660  480
 kcal pro 100g  105  320  160  115


Testen Sie in unserem hauseigenen Restaurant, ob ihm das Fleisch des afrikanischen Lauftalentes zusagt. Bestellen Sie sich ein simples Steak, da bei dieser Variante das Eigenaroma am deutlichsten zur Geltung kommt.

Haben Sie Geschmack am Straußenfleisch bekommen, sind bei der Verarbeitung der Fantasie kaum Grenzen gesetzt. Es kann im Sommer in Marinaden gebadet auf den Grill gelegt werden, es lässt sich in Geschnetzeltes verwandeln, zu Ragout verarbeiten oder als zünftiger Schmorbraten im Ofen garen.

Wichtig ist jedoch, dass das Fleisch der Steaks und Filets quer zur Faser geschnitten und sehr heiß in Pflanzenfett gebraten wird. Es sollte dabei so wenig wie möglich gewendet werden und innen einen rosafarbenen Ton behalten. Auch darf das Steak erst nach dem Braten gesalzen werden, damit es nicht zäh gerät.

Straussenfleisch
Sie erwartet ein außergewöhnlicher Genuß, der selbst den anspruchsvollen Gaumen erfreut. Von Farbe, Struktur und Geschmack ähnlich feinstem Rind, mit allen gesundheitlichen Vorteilen des Geflügelfleisch - extrem wenig fett und Cholesterin, viel Protein - und dennoch unvergleichlich zart.   

Lassen Sie sich überraschen!
 

diese Seite als QR-Code

QR-Code

Zufallsbild aus der Galerie

© Designed by Pagepixel