zu Kutsch Kremser
Online Shop

Mainmenu

Home
News
Gallery

... jetzt online:

  Tisch reservieren
  Fuehrung buchen

unsere Öffnungszeiten

Hofladen:

Rufen Sie uns bitte für eine Terminvereinbarung kurz an
Wir öffnen für SIE individuell!
 

Telefon   +49 (0)33094-50907
Mobil  +49 (0)171-7276091

Für Ihren und
unseren Schutz!

Gaststätte:

geschlossen
wg. Corona


 Vom 24. Dezember bis Ende Februar
  sind der Hofladen und die Gaststätte 
                     geschlossen

- oder nach Vereinbarung!

Wer ist online

We have 47 guests and no members online

Articles
Informationen zur Corona-Krise

Frank-Winkler 

Liebe Geschäftspartner, Kunden und
Freunde unserer Straußenfarm,

derzeit wird in Deutschland durch die Coronakrise das öffentliche Leben drastisch eingeschränkt. Zahlreiche Einrichtungen wurden geschlossen, Zusammenkünfte untersagt und der Tourismus komplett heruntergefahren. Für sehr viele bedeutet das vorerst den Abschied vom gewohnten Alltag – doch für uns und unsere Straußenfarm ist dies eine Bedrohung unserer wirtschaftlichen Existenz.

Vor der Coronakrise hatten wir zunächst gar nicht so viel Angst. Damit haben wir uns aber gründlich verschätzt, denn wir bekommen sie heute deutlich zu spüren. Unsere Umsätze in der Gaststätte - wie auch der Straußenfarm, durch Besuch und Führungen, aber auch unsere Kutsch- und Kremserfahrten fallen nun komplett aus.

Straussenfarm-Corona 001 
Jetzt, zu Frühlingsbeginn, müsste es eigentlich auch losgehen mit den Ostervorbereitungen – gerade vor Ostern schlachten wir sehr viel, da hier ein erhöhter Bedarf an unserem qualitativ hochwertigen Straußenfleisch vorhanden ist. Dadurch haben wir gerade jetzt auch sehr viele Tiere auf unserem Gelände und somit steigen auch unsere Futterkosten. So stehen wir nicht nur komplett ohne Einnahmen da – nein wir zahlen sogar noch Monat für Monat drauf.

Wir wissen momentan nicht mehr wie lange wir das noch finanziell durchhalten, denn obwohl der Hofladen nach wie vor geöffnet ist fehlen uns eben die Besucher. Für uns ist es nicht einfach, jetzt um Hilfe zu bitten – seit Jahren führen wir unser Geschäft sehr erfolgreich und auch jetzt dachten wir, wir schaffen das allein.

Im Einzelhandel ist es als Selbstständiger sehr schwierig, Rücklagen zu bilden. Nun hoffen wir auf ihre Solidarität, damit wir als Unternehmen mit einem blauen Auge davonkommen und wir auch für Sie weiterhin da sein dürfen.

Straussenfarm-Corona 002

Wie Sie uns helfen können?
 

  • In den nächsten Wochen werden wir unseren Onlineshop weiterführen und ausbauen. Sie können seit heute auch Fleisch und Wurstwaren in frischer Qualität online zum Liefern, aber auch zum Abholen in unserem Hofladen bestellen. Um die Paketdienste nicht unnötig zu gefährden, versenden wir die Sendungen gesammelt, aber mindestens einmal pro Woche.

zum Online-Shop hier klicken!

  • Wir glauben aber nicht, dass die Onlineverkäufe die Einbußen alleine ausgleichen. Daher halten wir auch parallel unseren Hofladen für Sie geöffnet. Auf Grund der Größe unseres Ladens bitten wir die Kunden nur einzeln einzutreten, die empfohlenen Sicherheitsabstände von mind. 1,5 Meter zu berücksichtigen und um lange Wartezeiten zu vermeiden uns vorab telefonisch zu informieren. Gerne packen wir die Ware auch für Sie vorab, so dass sie diese sofort bezahlen und mit nach Hause nehmen können.

Unser Hofladen ist für Sie geöffnet!

ÖFFNUNGSZEITEN:

Rufen Sie uns bitte für eine Terminvereinbarung kurz an
Wir öffnen für SIE individuell!

   
Telefon   +49 (0)33094-50907 Mobil +49 (0)171-7276091

 

Wir zählen auf Sie und bleiben Sie bitte gesund!

Ihr Frank Winkler
Straußenfarm,
Kutsch- und Kremserfahrten

diese Seite als QR-Code

QR-Code

Zufallsbild aus der Galerie

© Designed by Pagepixel